Archiv für den Monat September 2011

HAULihallo

Standard

Angefixt von dieversen Blogs möchte ich jetzt auch mal einen „gucktmal was ich habe und ihr nicht“-Blogbeitrag machen, ein sogenannter Haul 8D

Ich war heute in Hamburg wegen eines Termins in der Hudtwalkerstraße. Auf der anderen Straßenseite war ein Budnikowsky, gleich am U-Bahnhof. Als ich nach etwa einer Stunde fertig mit dem Termin war bin ich gleich rein und war ganz Frau. Es durften jede menge neue Lippenstifte mit, von den habe ich nämlich so gut wie gar keine.  Nichts weltbewegendes aber auch nichts, dass man unbedingt gebraucht hätte oder trotzdem unverzichtbar ist 😀

  Nach dem ich so viele tolle berichte für die Lashes to Kill Mascara     von  Catrice gelesen und gehört habe, wollte ich sie jetzt auch mal ausprobieren, aber als waterproof.

Von den Catrice Lipstaint hatte ich bis jetzt erst eine Farbe getestet und ich fand sie so toll, das ich die anderen zur Aufstockung meiner Farbpalette auch mit nach Hause durften.

Hallali Halawa

Standard

 

Nach dem ich erfolgreich wieder in  die Köperhaarentfernung via Wachs eingestiegen bin habe ich im Internet ein wenig recherchiert und bin auf die Haarentfernung mit Halawa oder auch Sugaring genannt. Es gibt ungefähr 1000 Rezepte die alle auf mehr oder weniger das selbe hinauslaufen und des öfteren viel auch der Begriff Çamsakızı.  Da es bei uns leider das Çamsakızı nicht im Laden erhältlich war, musste ich wohl oder übel die Zuckermasse selber kochen. Nach dem ich einen Tag lang im Internet zahlreiche Rezepte gewälzt und YouTube Videos geschaut, habe ich mich nun durchgerungen und einfach losgelegt.

mein erster Versuch landete im Mülleimer, war zu flüssig
mein Rezept mit dem es dann doch geklappt hat:
450g Zucker
  60g Zitronensaft
  60g Wasser
Alles vermengen, dann bei mittlerer Hitze zum kochen bringen. Wenn es anfängt zu kochen, immer wieder umrühren bis die Farbe goldig wird wie flüssiger Honig. Dann kann man es in einen Behälter zum abkühlen geben, ich habe eine alte Eispackung genommen, aber meistens hat man ja Mikrowellenbehälter die die Hitze abkönnen.
nach dem Abkühlen kann man mit einwenig Kraft das Halawa eindrücken
Damit man es benutzen kann, um damit die Haare zu entfernen, tue ich es für 12 Sekunden bei voller Leistung in die Mikrowelle und knete eine Handteller große Maße etwa 4 Minuten lang.

und ewig grüßt das Murmeltier

Standard

da wittert man schon Lunte und malt sich innerlich schon aus, wie das bei der neuen Arbeitsstelle wohl ist. Wie die Fahrt zur Arbeitsstelle wohl sein wird. Und dann dass, wir können Ihnen im Moment keine Stelle in unserem Unternehmen anbieten. Nach dem ich bei der Firma schon drei mal aufgeschlagen habe und mit diversen Personen unterhalten habe wurde wieder einmal nichts daraus. Ich bin sogar mit dem eigenen Auto in die Zentrale gefahren (3,5 h eine Strecke) und musste dort der Assistentin des Chefs demonstrieren wie gut ich DATEV kann. Ich habe initiative gezeigt, wohl nicht genug.

Jetzt heißt es wieder Bewerbungen schreiben. Doch ehrlich gesagt habe ich dazu keine Lust, Muse oder Kraft mehr dazu. Aber ich muss ja, denn anders geht es ja nicht. Doch! Vitamin B – doch davon habe ich einen Mangel, denn ich kenne niemanden, der Jemand kennt …

Und meine Finanzielle Situation sieht mehr als schlecht aus, da ich kein Hartz IV beziehe geht folgender Betrag jeden Monat auf meinem Konto ein 0,00 €. Meine Mutter ist eine verwittwete Pensionärin dessen Witwenrente auch eher bescheiden ist, ich kann mich glücklich schätzen, dass ich überhaupt noch unter ihrem Dach wohnen darf.

Ich könnte Hartz IV beziehen, aber dann würden mir vom Arbeitsamt keine Weiterbildungen mehr bezahlt werden, das würde heißen, keine weitere Qualifizierung für mich. Aber irgendwie muss man sich aber von der Breiten Masse abheben, bis man dann irgendwann als überqualifiziert abgelehnt wird (zwinker, zwinker).

Nur weil man auf dem ersten Eindruck nicht sofort lautstark das Mauel aufreißt oder Sich besser darstellt als man tatsächlich ist, ist man doch kein schlechter Mensch und schon gar nicht ein schlechter Angestellter. Alles was ich will, ist mein Lebensunterhalt selber zu bestreiten, ist das zu viel verlangt? Aber offensichtlich kann Deutschland es sich leisten eine gut ausgebildete Fachkraft zu hause zu lassen.

BB Cream Gewinnspiel

Standard

zum Neuanfang habe ich mir gedacht, dass ich gleich mal was verlose. Und zwar den Beblesh Balm von Skin 79.

Die Teilnahmebedingungen sind:

  • einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen
  • 18 Jahre als sein oder älter (ansonsten Erlaubnis der Eltern haben)
  • einen Link zu meinem Blog setzen (Twitter, Blog, Facebook,Tumbl …)

wichtig ist, dass ihr in euren Kommentaren eure E-Mail angibt, damit ich euch anschreiben kann und eure Adresse anfordern kann. Das Gewinnspiel endet am 31. Oktober um 23:59 Uhr.

alles Neu

Standard
alles Neu

Ich hatte bisher  meinen Blog  bei dem Googledienst Blogger und war bis immer zufrieden. Ich bloggte seit 2006 mehr oder weniger regelmäßig über große und kleine Sorgen des Alltags, Tutorials und dies und das. Ich benutzte vorgefertigte Layouts die man im Internet bekommen konnte und an denen man nur noch wenig verändern musste. Die Seite http://www.blogskins.com hatte tolle Layouts die man nur noch ein bisschen nach seinen persönlichen Vorlieben umbauen musste.

Doch seit ein paar tagen wird das Layout nicht so angezeigt wie es sollte, sondern wie eines der wählbaren Standard Layouts die mir wenig attraktiv erscheinen.

so sollte es normalerweise aussehen:

 

so sieht es im moment aus:

Furchtbar, oder? Wie 250.000 andere Googleblogs auch, das will ich nicht!

 

Also ein bisschen stinkig bin ich ja schon, da ich schon seit über 5 Jahren blogge und das jetzt mehr oder minder verschütt ist. Aber ich sehe das eher als eine Chance was neues zu machen und die alten Zöpfe abzuschneiden.