Archiv für den Monat April 2012

Makeupentferner selber herstellen

Standard

Nach langer langer Zeit mal wieder ein Blogost von mir. Seit einem halben Jahr arbeite ich jetzt schon in Hamburg, es hat sich einiges ereignet, aber mehr dazu vielleicht an anderer Stelle. Dieser Post soll ersteinmal zu einem Thema meines neu entflammten Hobby, die Kosmetik sein. Genauer gesagt, wie man das ganze wieder vom Gesicht bekommt.

Hier mein „Rezept“ für Make-up-Entferner der sogar Mascara der wasserfest ist mühelos entfernt:

Was braucht man dazu?

20120414-090206.jpg

-Babyöl
-Babyshampoo (tränenfrei, damit wenn es in die Augen kommt nicht ziept)
-Tasse
-Esslöffel
-Teelöffel
-Wasser
-einen Behälter für den fertigen Entferner

Eine Tasse Wasser, einen Esslöffel Babyöl und 1,5 Teelöffel Babyshampoo verrühren (nicht zu schnell, damit es nicht zu sehr schäumt)

20120414-090957.jpg

20120414-091054.jpg

20120414-091116.jpg

Dann kann man der fertigen Entferner abfüllen. Der Reiniger ist seh ergiebig und man kann jederzeit einen neuen anrühren. Mit den beiden 150 ml Fläschchen könnte man knapp 5 Liter Entferner herstellen und beide Fläschchen kosten knapp 3,00 €.

Sorry für die schlechte Qualität, habe die Fotos und den Post mit dem iPad gemacht

Advertisements