Warmer Kichererbsensalat mit Nussdressing

Standard

Image

Zutaten (für 4 Personen)

  • 100g Quinoa
  • 1/2 Kopf Wirsing
  • 200g gekochte Kichererbsen
  • 1 Stück Ingwer (ca. 25g in Julienne-Streifen geschnitten)
  • 2 gekochte Rote Beete gewürfelt
  • 50g Feta

Für das Dressing

  • 1 Knoblauchzehe
  • 50ml Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30ml Walnussöl
  • 20ml Rapsöl

 

Zubereitung:

Wasser in zwei Töpfen zum kochen bringen. In einem Topf den Quinoa kochen, in dem anderen den Wirsing ca. 10 Minuten, bis er al dente ist. Den Quinoa und den Wirsing in einem Sieb abtropfen lassen.

Nun die Zutaten für das Dressing verrühren. 

Eine Wokpfanne auf höchster Stufe erhitzen, zwei TL Dressing hinzufügen, danach denWirsing und den Quinoa. Das Ganze kurz braten. Die Kichererbsen, Ingwerstreifen und Rote Betet Würfel zugeben. Alles gut verrühren und erhitzen. Den warmen Salat in eine große Schüssel umfüllen, mit dem restlichen Dressing und Fetakäse abschmecken. 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s