M▲RENs morgen Gruß

Standard
Hier mein Grundrezept für meinen schnellen start in einen arbeitsreichen morgen – so wird aus ihm ein  guter Morgen
 
  • 1 Tasse oder etwa 200 ml Milch(-ersatz) Mandelmilch, Kokosmilch, Kuhmilch – was euch am besten bekommt
  • 0,5 Tasse oder etwa 100 g Yogurt – hier ist der Fantasie auch keine Grenzen gesetzt, Griechischeryogurt, Yogurt mit Vanille, nimmt das was ihr da habt
  • 1TL Kokosöl
  • 0,5 Tassen gefrorene Blau- oder Heidelbeeren
  • 1 Portionslöffel Proteinpulver
  • eine Handvoll Spinatblätter
  • zwei Handvoll (Grün)Kohl
  • 1 EL Acaipulver
  • eine Orange (geschält)

Alle Zutaten in den Mixer geben und solange mixen bis es eine kremige Konsistenz hat. Ich habe mir für die Smoothies, die ich gelegentlich ganz gerne mal verzehre extra große Trinkgefäße besorgt. Ich bin zwar kein besonders großer Fan von Starbucks, aber die Drinkware ist ganz in Ordnung. Diesen Behälter haben wir gleich mehrmals, er ist spülmaschinenfest und lässt sich gut im Schrank aufbewahren und da er aus Plastik ist, ist er bruchsicher, was mir dabei das wichtigste war. Denn ich hatte schon einmal Gläser in der selben Größe, die haben das leider bei mir nicht lange überlebt. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s