Vollkornspaghetti mit Avocadosauce mit Speck

Standard

Bild

 

 

  • 6 Stiele Basilikum
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 2 reife Avocados
  • 2EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 30g fein geriebenen Parmesan
  • 1TL Chiliflocken 
  • 100g Speck in dünnen Scheiben
  • 400g Vollkorspaghetti
  • Salz
  1. Basilikum- und Petersilienblättchen abzupfen und grob schneiden. Knoblauch mit Kräutern in eine Rührschüssel geben. Avocados halbieren und entkernen. Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben und dazugeben. Pl zufügen und alles fein pürieren.
  2. 1 TL Limettenschale fein abreiben. 2 EL Limettensaft auspressen. Saft, Schale und Parmesankäse und Chiliflocken unter das Avocado-Kräuter-Püree rühren. Abdecken und beiseite Stellen. 
  3. Speck in der Pfanne knusprig ausbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. 5 EL Nudelwasser zu dem Avocado-Kräuter-Püree geben und die Nudeln abgießen.
  4. Nudeln mit in die Schüssel zum Püree geben und alles vermengen. Restlichen Chili und Speck drüber geben. Bei Bedarf noch mehr geriebenen Käse dazu geben.

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass man das Gericht auch vegetarisch zubereiten könnte, wenn man anstatt der knusprigen Speckbrösel einfach geräucherte Mandeln nimmt. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s