Archiv für den Monat November 2014

#LowCarb #Pfannenpizza

Standard

Bei dem Rezept zu der Pfannenpizza habe ich mich von diesem YT-Video Inspirieren lassen.

Hier das Rezept in der Ursprünglichen Variante:

  • 3 Volleier
  • 2 Eiklar
  • 40g Vollkornmehl (Dinkel- oder Roggenmehl)
  • 10ml Milch oder einen Schuss Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pizzagewürz

Bei dem Pizzabelag seid ihr vollkommen variabel:
Pizzasauce (passierte Tomaten, Oregano, Salz, Pfeffer)
z.B. Harzer Käse oder fettreduzierter Käse, geraspelt
Thunfisch, Paprika, Tomaten, Ananas, Schinken, Mais, ….

Zudem benötigst du eine beschichtete Pfanne + Deckel!

Hier mein abgewandeltes Rezept:

  • vier Volleier
  • 40g gemahlene Mandeln

Da ich kein Fan davon bin, nicht alles vom Ei zu essen (im Eigelb sind die ganzen Vitamine und von ein zwei Eigelbe wird man auch ganz bestimmt nicht fett) Habe ich das Rezept etwas umgewandelt. Das Rührei einfach bei mittlerer Hitze den Teig in der Pfanne ausbacken mit dem Deckel oben drauf. Dann nach ein paar Minuten wenden und die Pizza mit dem gewünschten Belag auf die Pizza geben und noch einmal ein paar Minuten bei geschlossenen Deckel alles garen. Wie Kohlenhydrathaltig die ganze Pizza am Ende wird hängt wiederum vom gewählten Belag ab. Ich versuche mich sehr Eiweißhaltig zu ernähren und liebe Mozzarella.

Pfannenpizza Lowcarb

                    Pfannenpizza Lowcarb

Bohnenpommes

Standard

Ich liebte früher Pommes – ich liebe sie noch heute aber es gibt immer eine gesunde Variante. Hier das Rezept für ein Blech knuspriger Bohnenpommes:

  • 500g grüne Bohnen (Ich nehme immer ca. einen halben Sack gefrorener aus dem Tiefkühlregal – eine Tüte habe ich immer im Gefrierschrank, falls es mich mal überkommt)
  • 30g geriebenen Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  1. Ofen auf 220°C vorheizen
  2. Die aufgetauten Bohnen aufs Backblech geben, wichtig ist sie akkurat zu verteilen, damit sie nicht aufeinander liegen, so ist gewährleistet, dass sie alle knusprig werden.
  3. Die Bohnen auf dem Blech salzen, pfeffern und das Knoblauchpulver drüber geben.
  4. Dann den Parmesan über den Bohnen verteilen/reiben, dass sie quasi „ummantelt“ sind
  5. Das Blech auf die mittlere Schiene des Backofens geben und ca. 20 Minuten backen lassen (das variiert von Ofen zu Ofen – ich lasse manchmal das vorheizen weg und lasse sie 25-30 Minuten drin)
Bohnenpommes vor dem Backen

Bohnenpommes vor dem Backen

Bohnenpommes mit Nuggets

Bohnenpommes mit Nuggets