Schlagwort-Archive: Paprika

#LowCarb #Pfannenpizza

Standard

Bei dem Rezept zu der Pfannenpizza habe ich mich von diesem YT-Video Inspirieren lassen.

Hier das Rezept in der Ursprünglichen Variante:

  • 3 Volleier
  • 2 Eiklar
  • 40g Vollkornmehl (Dinkel- oder Roggenmehl)
  • 10ml Milch oder einen Schuss Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pizzagewürz

Bei dem Pizzabelag seid ihr vollkommen variabel:
Pizzasauce (passierte Tomaten, Oregano, Salz, Pfeffer)
z.B. Harzer Käse oder fettreduzierter Käse, geraspelt
Thunfisch, Paprika, Tomaten, Ananas, Schinken, Mais, ….

Zudem benötigst du eine beschichtete Pfanne + Deckel!

Hier mein abgewandeltes Rezept:

  • vier Volleier
  • 40g gemahlene Mandeln

Da ich kein Fan davon bin, nicht alles vom Ei zu essen (im Eigelb sind die ganzen Vitamine und von ein zwei Eigelbe wird man auch ganz bestimmt nicht fett) Habe ich das Rezept etwas umgewandelt. Das Rührei einfach bei mittlerer Hitze den Teig in der Pfanne ausbacken mit dem Deckel oben drauf. Dann nach ein paar Minuten wenden und die Pizza mit dem gewünschten Belag auf die Pizza geben und noch einmal ein paar Minuten bei geschlossenen Deckel alles garen. Wie Kohlenhydrathaltig die ganze Pizza am Ende wird hängt wiederum vom gewählten Belag ab. Ich versuche mich sehr Eiweißhaltig zu ernähren und liebe Mozzarella.

Pfannenpizza Lowcarb

                    Pfannenpizza Lowcarb

Advertisements

Thunfischfrikadellen mit Paprikagemüse #LowCarb

Standard

Bild

 

Die Zutaten:

  • eine rote, grüne und gelbe Paprika
  • 1 kleine Chillischote
  • 2 Zwiebeln 
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 2 Eier
  • 3 EL frisch geriebenen Parmesan
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1 EL Harissa
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

Die Paprika putzen, wachen und in etwa 2cm große Rauten schneiden. Die Chili waschen, längs aufschneiden, die Kerne herausschrrben und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Den Thunfisch auf einem Sieb abtropfen lassen, wer das nicht hat, kann ein Geschirrtuch nehmen. Thunfisch, die hälfte der Zwiebeln, Eier, Parmesan, Frischkäse, Kräuter, Harissa, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut miteinander verkneten. 2 EL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Hände anfeuchten und und aus der Thunfischmasse 6 kleine Frikadellen formen, in der Pfanne setzen und etwas flachdrücken. Von jeder Seite jeweils 4-5 Minuten braten. Währenddessen 2 EL Olivenöl in einer anderen Pfanne erhitzen.  Die restlichen Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika und Chili darin 2 Minuten anbraten. Dann bei geringer Hitze in der geschlossenen Pfanne noch 3-5 Minuten anbraten. Paprika sollte noch etwas Biss haben. Die Frikadellen auf dem Paprikagemüse servieren. 

#LowCarb Rührpizza

Standard

Bild

 

Hier kommt das Rezept für eine Lowcarb Pizza, die ganz schnell geht, man muss einfach alles klein schnippeln und zusammen in eine Schüssel geben und dann kräftig Rühren und den „Teig“ dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Hier ist was ihr dazu braucht: 

  • 2 Becher körnigen Frischkäse (400g)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 2 Paprika
  • 1 Packung Kochschinken
  • 0,5 Packungen Salami, wer gern Salami mag, kann gerne mehr nehmen
  • 5 Eier
  • 1 Tüte Raspelkäse
  • Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer

Wie gesagt, das Gemüse klein schneiden, die Gewürze Oregano und Basiklikum ruhig kräftig dazu geben und bei 200°C 35 Minuten backen. 

 

Bild